FANDOM


Dieser Artikel ist ein Stub! Du kannst uns helfen in dem du Informationen ergänzt.[1].

Abolethen sind ein im Unterreich Faerûns lebendes Wasservolk. Sie haben ein fischähnliches Äußeres, ihr Leib ist ein halbes dutzend Schritte lang und endet in einer geteilten Schwanzflosse. Sie haben eine gummiartige bläulich grüne Haut, die mit grauen Klecksen übersät und von einer dicken Schleimschicht bedeckt ist. Sie besitzen vier aus dem Rumpf entspringende Tentakel und drei Augenschlitze. Eine ihrer Städte Zanhoriloch, liegt im Thorootsee und wird von einer Abolethen- Matriarchin namens Oothon regiert. Die Abolethen eignen sich Wissen an, indem sie andere Individuen wie beispielsweise ihre eigenen Eltern, oder Drowpriesterinnen "konsumieren" also auffressen. Nachdem sie andere Wesen konsumiert haben, haben sie auch die Zauber derer erlernt.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki