FANDOM


»Es ist nur ein alter Hammer, sonst nichts...« --- Bruenor Heldenhammer (Quelle)


Aegis-fang ist ein Kriegshammer und wurde vom inzwischen legendären Zwergenkönig Bruenor Heldenhammer für seinen Adoptivsohn Wulfgar geschmiedet. Der Griff besteht aus Admanit. Der Hammerkopf ist aus Mithril und geheime Zwergenrunen, mit Diamantstaub gefüllt, sowie die Zeichen der Zwergengötter Dumathoin, Clangeddin und Moradin sind darin eingegraben. Er ist ein Meisterwerk der Schmiedekunst und sogut wie unzerstörbar. Außerdem ist Aegis-fang so verzaubert, dass er auf gewisse Entfernung in die Hand seines Besitzers zurückkehrt, sollte er ihn je verlieren. Dies ermöglicht Wulgar die Waffe zu werfen, was Teil seines speziellen Kampfstils ist.

Nachdem Wulfgar angeblich von der Yochlol geetötet wurde, entbrannte ein Streit zwischen Berkthgar dem Tapferen, Häuptling von Siedelstein, und Bruenor Heldenhammer, dem König von Mithril-Halle, um den mächtigen Kriegshammer. Berkthgar erhoffte sich durch den Besitz der bei seinem Volk legendären Waffe sein Ansehen zu verbessern, wähhrend Bruenor in als Andenken an seinen geliebten Adoptivsohn aufbewahren wollte. Berkthgar weigerte sich daraufhin die Zwerge aus Mithril-Halle bei ihrem bevorstehenden Kampf mit den Drow von Menzoberranzan zu unterstützen. Doch Catti-brie, die Adoptivtochter von Bruenor, gelang es nach einem Kampf gegen ihn, den der Barbar verlor, Berkthgar davon zu überzeugen seinen Plan auzugeben.

Nachdem Wulfgar aus den Klauen des Balor Errtu befreit wurde, ging er nach Luskan, wo ihm Aegis-fang von einem Mann namens Josie Puddles gestohlen wurde, der die die Waffe an eine Piratin namens Sheila Kree verkaufte. Wulfgar jagte daraufhin die Piratin. Indessen erfuhren auch seine Freunde Drizzt Do'Urden, Catti-brie, Bruenor und der Halbling Regis vom Raub des Kriegshammers. Zusammen gelang es ihnen Aegis-fang zurückzuholen.

Zurzeit befindet sich der Kriegshammer in Wulfgars Besitz, der sich im Eiswindtal aufhält und dort nach den Regeln seines Volkes lebt.

QuelleBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki