FANDOM


Auppenser war der Meister der unsichtbaren Kunst oder auch bekannt als Lord der Vernunft. Er war ein nachdenklicher Gott der Vernunft, der Selbsterkenntis und der Gelassenheit. Seine Verehrung erreichte ihren Höhepunkt in den Tagen von Jhaamdath, den zwölf Städten der Schwerter. In dieser Gesellschaft herrschten die großen Klingenlords in einer Art Psiokratie und physische, sowie mentale Selbsterkenntnis wurden hoch geschätzt. Auppenser wurde durch die Zerstörung von Jhaamdath sehr geschwächt und sein Kult sank in den darauf folgenden Jahrhunderten praktisch so stark dahin, dass er nicht mehr existiert. Dennoch bewahrte sich Auppenser einen Schimmer von Bewusstsein und es existiert noch eine handvoll Verehrer.

QuellenBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki