FANDOM


Belshazu war ein mächtiger Glabrezu und der Vater des Draegloth Jeggred Baenre. Im Jahr 1372 TZ wurde er erneut nach Faerûn beschworen, als ihn der Magier Pharaun Mizzrym herbeirief. Er sollte ihm einen Weg in den Abyss verraten. Bei der Begegnung verlor er seine Füße und versuchte sich einige Zeit später an dem Magier und seinen Begleitern zu rächen. Diesen war es gelungen in die Demonweb Pits vorzudringen und Belshazu lauerte ihnen auf. Er wurde endgültig vernichtet, als es Pharaun ein weiteres Mal gelang den Dämon zu besiegen.

Quellen Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki