FANDOM



Buiyrandyn war einst eine winzige Drowsiedlung im nördlichen Unterreich. Darüberhinaus war sie berühmt dafür die einzige Drowgemeinde zu sein, welche sich Lolth und dem Bösen verweigerte. Doch sie wurde bereits vor langer Zeit von Gedankenschindern vernichtet und ihre Ruinen werden seitdem von Monstern bewohnt. Buiyrandyn war zugleich auch der Geburtsort von Qilué Veladorn, einer der legendären Sieben Schwestern.[1]

QuellenBearbeiten

  1. Sean K. Reynolds: The Underdark Below the North. Abgerufen am 25.10.2009. (html, Englisch)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki