FANDOM


Ein chaotisch guter Charakter handelt, wie es ihm sein Gewissen vorschreibt, mit wenig Achtung davor, was andere von ihm erwarten. Er glaubt an das Gute und Gerechte, hält aber wenig von Gesetzen und Vorschriften. Er folgt seinem eigenen moralischen Kompass. Obwohl er für das Gute eintritt, stimmen seine Ziele nicht immer mit denen der Gesellschaft überein. Ein Waldläufer, der den Steuereintreibern des bösen Barons auflauert, ist ein chaotisch guter Charakter. Ein derartiger Charakter ist ein Freigeist, der das Herz am rechten Fleck trägt.

Chaotisch gute Charaktere sind Extremisten, Rebellen, die daran glauben, dass sowohl moralische Standards und hohe Skrupel, als auch die Freiheit des Geistes und ungezwungene Entwicklung wichtig und richtig sind und damit oft auch auf Unverständnis stoßen. Zum einen folgen sie wie alle guten Charaktere einem sehr hohen moralischen Anspruch und tendieren zur Selbstlosigkeit und Opferbereitschaft, um Schwache zu beschützen oder Böses zu bekämpfen. Zum Anderen sind sie der Auffassung, dass starre Regeln und eine feste Ordnung, die Individualität behindern, die ihnen ebenso wichtig ist. Chaotisch gute Charaktere tendieren dazu, selbst Gutes zu tun, aber Anderen nicht vorzuschreiben, wie sie ihr Leben gestalten. Chaotisch gute Charaktere stehen trotz ähnlicher Ansichten im Kampf gegen das Böse, oft mit strikt organisierten Gruppen, Personen oder Gesellschaften im Konflikt. So kann ein chaotisch guter Charakter, die Herrschaft eines Königs grundsätzlich als falsch empfinden, selbst wenn dieser das Volk achtet und schützt.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki