FANDOM



Storm of the Dead ist der zweite Band der Trilogie The Lady Penitent von Lisa Smedman. Er beginnt im Jahr 1375 TZ und führt die Handlung bis in das Jahr 1377 TZ fort.

Klappentext der englischen OriginalausgabeBearbeiten

Lolth always plays to win.

When goddesses sit down to play a game, the stakes are the souls of their worshipers, and their own immortality. Not even the other gods of the Demonweb Pits can resist the draw of that fateful game, and one has already fallen. But there are mortals that can sense even the shifting winds of the Outer Planes, and not all of them are powerless, even in the face of the Queen of the Demonweb Pits. After all, it took a mortal to make Lolth what she's become, and it may take another mortal to put her back in her place.

But how many more gods will die in the process?

HandlungsvorschauBearbeiten

Nach dem Tod Selvetarms ist Halisstra Melarn der widerwillige neue Champion der Spinnenkönigin. Diese gibt sie dem Dämon Wendonai, welcher sie losschickt, um ihm die Cavatina Xarann auszuliefern. Eilistraee hat inzwischen die Kräfte ihres Bruders Vhaeraun absorbiert, oder ist es gar ihr Bruder, der sich hinter Eilistraee selbst verbirgt? Der Kampf der Göttinnen geht weiter und Kiaransalee greift ihrerseits in das Spiel ein. Währenddessen beginnt die Magie der Drow seltsame Nebenwirkungen zu zeigen und es scheint als ist das allgegenwärtige Faerzress im Unterreich der Quell dieses Ungemachs. Die vereinten Anhänger Vhaerauns und Eilistraees tun sich mit den Magiern von Sshamath zusammen, als sie entdecken dass Kiaransalees Anhänger das Faerzress missbrauchen, um die Drow in den Bann der Göttin des Todes zu ziehen. Eine Gruppe unter Führung von Cavatina Xarann und dem vhearauniten Kâras machen sie sich auf in der Herz ihrer Verehrung, die Acropolis. Sie werden von Magiern, darunter Q'arlynd Melarn begleitet, welcher derweil hofft eine Schule zur Erforschung der Macht der dunkelelfischen Vorfahren aus der Zeit vor dem Abstieg zu eröffnen. Als Halisstra Cavatina an den Dämon ausliefert, gelingt Q’arlynd und seinen Schülern das Unglaubliche, die Öffnung von Kraanfhaors Tür, der Magierschule von Myieritar. Mit Hilfe eines uralten Zaubers elfischer Hochmagie können sie Kiaransalee ein für alle Mal bezwingen.

Externe Links Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki