FANDOM


EdGreenwood

Ed Greenwood

Ed Greenwood ist der Schöpfer der Vergessenen Reiche, welche 1975 das Setting seines eigenen Spieles von D&D wurde. Seitdem wird es fortgeführt und auch Ed hat regen Anteil an der Entwicklung der Spielewelt gehabt. Er publizierte über 200 Artikel im Dragon Magazine, dem Polyhedron Newszine und ist ein Gründungsmitglieg der Role Playing Gamers' Association (RPGA). Des weiteren schrieb er über dreißig Bücher und Spielemodule für TSR und WOTC. Er war mehrfach Ehrengast auf der Gen Con Game Fair. Von all diesen Aktivitäten abgesehen, ist er auch Bibliotheksangestellter und schrieb für mehr als ein Dutzend kleinerer Zeitschriften. Wenn er nicht unterwegs ist, lebt er in einem alten Farmhaus auf dem Lande von Ontario, Kanada.

Werke bei WOTCBearbeiten

  • All Shadows Fled
  • The Best of the Realms, Book II: The Stories of Ed Greenwood
  • The City of Splendors: A Waterdeep Novel (mit Elaine Cunningham)
  • The City of Splendors: A Waterdeep Novel paperback (mit Elaine Cunningham)
  • Cloak of Shadows
  • Dunkle Fänge (mit Jeff Grubb)
  • Crown of Fire
  • Die Ritter des Purpurdrachen (mit Troy Denning)
  • Elminster in Hell
  • Elminster in Myth Drannor
  • Elminster: The Making of a Mage
  • Elminster's Daughter
  • Hand of Fire
  • The Halls of Stormweather (mit Clayton Emery, Lisa Smedman, Dave Gross, Voronica Whitney-Robinson, Richard Lee Byers, Paul Kemp)
  • Shadows of Doom
  • Silverfall: Stories of the Seven Sisters
  • Spellfire
  • Stormlight
  • Swords of Dragonfire
  • Swords of Eveningstar
  • The Temptation of Elminster

Externe Links und Quellen Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki