Fandom

Faerûnpedia

Eisstrom

1.538Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
Karte Nord Westen.jpg

Nordwest Faerûn

Der Eistrom ist ein kalter und rasch fließender Fluß nordwestlich von Luskan. Er beginnt in den westlichen Ausläufern vom Grat der Welt und fließt nach Süden zum Meer. Er markiert den Anfang des Kalten Laufs, welcher sich von seinem Westufer gen Norden erstreckt. Der Fluss ist unbefahrbar, eilt er doch zu schnell dahin. Die Temperatur liegt immer um den Gefrierpunkt und die Strömung bricht sich durch einen großen Eisbruch und reißt Stücke davon mit sich. Besonders im Frühjahr und Sommer brechen viele los und ergießen sich in den Eisfluss, um sich dann mit Eisbergen aus dem Norden im Meer zu vereinen. In seiner Nähe leben Remorhaze und so gefährliche Dinge wie Eisspinnen. Es gibt hier keine reichhaltigen Erze, aber dafür hartnäckige Gerüchte über unglaublich alte und schatzreiche Ruinen in dem Eisbruch.

QuellenBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki