FANDOM


Schreibfeder


Elaith Craulnober ist ein Anführer der Unterwelt von Tiefwasser. Er ist für seinen seltsamen Humor und einen eigenwilligen Ehrenkodex berühmt.


Hintergrund Bearbeiten

Das erste Mal erwähnt wurde Elaith 1988 in Ed Greenwoods Buch Waterdeep and the North, welches damals noch bei TSR erschien. Wirklich zu einem Romanhelden wurde er erst durch Elaine Cunningham, welche für Erstlingsbuch Elfsong auf jene Erwähnung Anfang der 90er stieß und beschloss ihn in ihre Reihe einzubauen. Seitdem schaffte er es zu zahlreichen Auftritten in Kurzgeschichten und Romanen, sowie Gastauftritten in Computerspielen.

AuftretenBearbeiten

  1. Waterdeep and the North, Ed Greenwood, TSR inc. 1988.
  2. PC-Spiel Neverwinter Nights
  3. Redemption, in: Realms Of War, Philip Athans (Hrsg.), Wizards of the Coast 2008.
  4. Elfshadow, Songs and Swords Bd. 1, Elaine Cunningham, Wizards of the Coast 1991.
  5. Elfsong, Songs and Swords Bd. 2, Elaine Cunningham, Wizards of the Coast 1994.
  6. Silver Shadows,Songs and Swords Bd. 3, Elaine Cunningham, Wizards of the Coast 2001.
  7. Dream Spheres, Songs and Swords Bd. 5, Elaine Cunningham, Wizards of the Coast 1999.
  8. The More Things Change, Games of Chance, The Great Hunt, Speaking with the Dead, in: The best of the Realms Book III, Elaine Cunningham, Wizards of the Coast 2007.


Quellen Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki