FANDOM



Empörung ist der zweite Band der sechsteiligen Reihe Krieg der Spinnenkönigin. Sie wurde von R. A. Salvatore und Philip Athans herausgegeben, welche dazu sechs Autoren (u.a. Athans) einluden, um jeweils einen Band der Reihe zu schreiben.

KlappentextBearbeiten

A hand-picked team of the most capable drow adventures begin a perilous journey through the treacherous Underdark, all the while surrounded by the chaos of war. Ther path will take them through the very heart of darkness, and the Underdark will be shaken to its core. If the powerful dark elves falter, the world below is open for Insurrection.

HandlungsvorschauBearbeiten

Die Gruppe aus Menzoberranzan reist durch das Unterreich nach Ched Nasad. Ihr Weg führt sie durch das Reich von Kaarnyr Vhok, einem dämonischen Cambrion, und dessen Tanarruk. Sie treffen auf Allisza, einem Alu-Scheusal, welches ihnen hilft, da sie Gefallen an dem Magier Pharaun Mizzrym gefunden hat. Als sie Ched Nasad erreichen entdecken die Drow, dass auch diese Stadt von der Stille der Spinnenkönigin betroffen ist. Zugleich geraten sie in einen Machtkampf der Häuser Melarn und Zauvirr und werden von der Matrone ihrer Reisegefährtin Faeryl Zauvirr missbraucht, um die Macht des ersten Hauses zu brechen. Dieser Machtkampf gerät außer Kontrolle, als die angeworbenen Duergarsöldner der Zauvirri die Stadt angreifen und dafür alchemistische Waffen einsetzen, die sogar Stein verbrennen können. Es scheint als will jemand die Zuspitzung und völlige Zerstörung der Stadt. Nur knapp gelingt es den Menzoberranern aus dieser Falle zu entkommen. Sie erhalten Hilfe von Halisstra Melarn und ihrer Sklavin Danifae Yauntyrr, welche sich der Gruppe anschließen.

Externe Links Bearbeiten


Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki