FANDOM


Ein Erzmagier ist ein wahrer Meister der arkanen Künste. Oft gehen Jahrzehntelange Studien voraus, um sich ein Erzmagier nennen zu dürfen. Im Gegensatz zu vielen anderen Magiekundigen, ist für sie die Kunst der Sinn ihres Lebens. Sie sind in der Lage die Magie in einer Art und Weise einzusetzen, wie es sich kaum jemand vorzustellen mag und auch sonst kein Magier kann. Ein Erzmagier kennt Wege bekannte Zaubersprüche zu verändern und neue Wirkungen zu erzielen. Sie müssen meist ein wenig ihrer Kapazität, sprich Zahl der Sprüche, die sie sich einprägen und direkt anwenden können opfern, um dafür wirkungsvollere Magie zu bändigen. Nur die Intelligentesten und Weisesten ihrer Zunft, haben das Zeug zu einem Erzmagier und nur jene schaffen es, die auch den Willen und das Durchhaltevermögen besitzen, sich lange mit der Kunst zu beschäftigen. Sie sind dann aber auch in der Lage die Hohe Arkane Kunst zu meistern. Beispielsweise kann mancher Erzmagier einen Zauber auf größere Distanz nutzen, der den normalen Magiern sonst nur in nächster Nähe zur Verfügung steht. Manche können die gewaltige Kraft der Magie besonders wirkungsvoll entfesseln und Schäden verursachen, wie sie sonst nur die gefährlichsten Kreaturen und Dämonen vollbringen.

Ein Erzmagier ist der Oberste der Hierarchie in einer Magiergruppe. Zum Beispiel: der erzmagier von Menzoberranzan ist der Leiter von Sorcere.


Bekannte Erzmagier Bearbeiten

Quellen Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki