FANDOM


Die Feder & Schwert GmbH wurde 1989 gegründet. Der Verlag wurde durch die Übersetzung diverser Rollenspielprodukte aus der World of Darkness, wie zum Beispiel Vampire:The Masquerade und dessen Nachfolger Vampire:The Requiem berühmt. Einige Spiele des Verlages wurden später als Computerspiele umgesetzt und es gab sogar eine Fernsehserie von Aaron Spelling ("Clan der Vampire"). Im Sommer 2006 stellte Feder & Schwert die Produktion ihrer World of Darkness Produkte ein und konzentriert sich seitdem stärker auf Dungeons & Dragons, dem Warhammer Fantasy Rollenspiel und Belletristik.

Es werden viele Romane über die Vergessenen Reiche von Feder & Schwert verlegt.