FANDOM


Gullykin ist ein kleines Dorf in den Westlichen Herzlanden, östlich von Beregost und der Ruine Ulcaster, sowie nördlich der Feuerweinbrücke. Die Einwohner des Ortes sind Halblinge und stets neugierig und freundlich zu Fremden. Dennoch ist das Dorf durch eine Mauer geschützt und liegt am Rande einer tiefen Schlucht. Das Gebiet um Gullykin scheint auch die Heimat zahlreicher Ankheg zu sein.[1]

QuellenBearbeiten

FußnotenBearbeiten

  1. Bioware (1998). Baldur's Gate [Videospiel]. Black Isle Studios, Interplay.

LiteraturBearbeiten

Computerspiele

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki