FANDOM


SharvSelune

Shar und Selûne bekämpfen sich

Vor Äonen bat Chauntea um Wärme, so dass sie Leben erschaffen könne, aber die Zwillingsgöttinen stritten, ob dies geschehen dürfe, oder nicht. Sie begannen einen Krieg, durch den auch Krankheit, Mord, Krieg, Tod und andere Übel der Welt geschaffen wurden. Selûne griff über die Grenzen des Universums hinaus, in eine Ebene des Feuers. Sie nutzte die reine Macht des Feuers, um so die Himmelskörper zu entzünden, so das Chauntea erwärmt wurde. Ihre Schwester Shar war außer sich vor Zorn und versuchte alles Licht und jede Wärme im Universum auszulöschen. Verzweifelt und geschwächt, riss Selûne die göttliche Essenz der Magie aus sich heraus und warf sie nach ihrer Schwester. Die Kraft durchschlug Shar und riss ähnliche Kräfte der Finsternis aus ihrem Leib. Aus dieser vereinten Energie wurde Mystryl geformt, die Göttin der Magie selbst. Geschaffen aus Licht und Dunkelheit, hielt sie dennoch zu ihrer ersten Mutter. Sie glich den Kampf aus und sorgte für einen gefährdeten Packt zwischen den ungleichen Schwestern. Shar blieb mächtig, aber einsam in der Finsternis zurück, wo sie immer noch an nach Rache sinnt. Selûne schwand und wurde mit dem Licht schwächer, doch sie zog Kraft aus ihren Töchtern und Söhnen, selbst von Wesen anderer Ebenen erhielt sie neue Kraft. Der Krieg von Licht und Schatten ist somit noch lange nicht vorbei...

QuellenBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki