FANDOM



Mahatnartorian war auch bekannt als Herr der Berge und herrschte über einen großen Teil der nördlichen Gebirgs- und Waldgebiete Faerûns.

LebenslaufBearbeiten

Er war ein sehr alter Roter Drachen und lebte vor mehreren Zehntausend Jahren in der Zeit der Drachen. Seine Herrschaft war geprägt von Grausamkeit und zahllose Elfen fielen seinem Feuer zum Opfer. Als die Elfen von Tintageer nach Faerûn kamen, war unter ihnen auch Sharlario Moonflower. Dieser verbündete sich mit den bereits auf Faerûn lebenden Avariel und half ihnen Mahatnartorian zu bezwingen. Er wurde allerdings nicht getötet, sondern nur für mehrere Jahrhunderte aus dem Norden verbannt.

Als er zurückkehrte erwartete ihn der Sonnenelf Prinz Durothil. Mit Hilfe eines Zaubers von Ghaunadaur bezwang auch dieser den Drachen. Allerdings schlossen beide einen Pakt. Der Drache sollte dem Elfen das Ei eines Silberdrachens bringen und dafür würde dieser ihm zwanzig Jahre später Sharlario Moonflower ausliefern. Doch nach Ablauf dieser Frist erschien der Prinz zusammen mit dem nun ausgebildeten Drachen Silverywing und verwickelte Mahatnartorian in ein tödliches Duell. Erneut setzte der Prinz auf einen Zauber Ghaunadaurs. Dieser band sein bereits sterbendes Reittier an den Roten und alle drei stürzten in die Tiefe, um auf einem Berggipfel zu zerschellen.

QuellenBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki