Fandom

Faerûnpedia

Mondelfen

1.538Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
Dieser Artikel ist ein Stub! Du kannst uns helfen in dem du Informationen ergänzt.[1].



Mondelfen (elf. Teu'Tel'Quessir, auch Silber- oder Grauelfen genannt) sind die häufigste Elfenart Faerûns. Sie sind zu Menschen meist freundlicher als zu anderen Elfenarten, denn sie haben mit den Menschen länger zusammen gelebt als mit ihren Vettern den Sonnen- oder Waldelfen. Die Mondelfen tragen häufig schlichte Kleidung.

GeschichteBearbeiten

Dieser Teil des Artikels ist ein Stub! Du kannst uns helfen in dem du Informationen ergänzt.[2].

Ende der DrachenherrschaftBearbeiten

Silberelfen kamen mit den Sonnenelfen als eine der letzten Elfenarten nach Faerûn. Ursprünglich lebten ihre Ahnen auf der Welt Faerie. Der erste Mondelf, welcher Faerûn betreten sollte, hieß Sharlario Moonflower und war ein Händler von zweifelhaftem Ruf, welcher damals gerade zu Besuch in Tintageer war. Aufgrund eines Krieges und einer Katastrophe waren die Elfen dieses Reiches jedoch gezwungen ihre Heimat zu verlassen und erreichten durch ein magisches Portal um -25400 TZ den Planeten Toril.[1][2] Sharlario kam mit den Flüchtlingen nach Faerûn und er war der erste Elf, welcher die Avariel traf und ihnen im Kampf gegen den Drachen Mahatnartorian half.[3] Sharlario nahm sich eine Frau und bekam mit ihr Kinder, welche die Mondelfen Faerûns wurden. Aber auch seine Wanderlust nahm er wieder auf und so zog er bereits drei Jahrhunderte nach seiner Ankunft mit seinem Sohn Cornaith durch den Kontinent. Gemeinsam kamen sie auch in das frühe Dunkelelfenreich von Ilythiir und dessen damalige Hauptstadt Atorrnash. Sie erfuhren dort, dass der Rote Drache Mahatnartorian schon bald wieder in den Norden ziehen würde und machten sich auf, um ihre Verwandten zu warnen.[4] Gemeinsam mit seinem Freund, dem Prinzen Durothil, begann er einen Silberdrachen aufzuziehen und zu trainieren. Letztlich opferte sich der Prinz einige Jahre später im Kampf gegen den bösen Drachen mit seinem neugewonnen Reittier. Doch Sharlario setzte die Tradition fort und lehrte die Elfen die Kunst des Drachenreitens.[5]

Quellen Bearbeiten

FußnotenBearbeiten

  1. Elaine Cunningham (März 1999). Evermeet: Island of Elves, S. 93-96. TSR, Inc.ISBN 0-7869-1354-1.
  2. Brian R. James,Ed Greenwood (September 2007). The Grand History of the Realms, S. 8. Wizards of the CoastISBN 0-7869-4039-5.
  3. Elaine Cunningham (März 1999). Evermeet: Island of Elves, S. 102. TSR, Inc.ISBN 0-7869-1354-1.
  4. Elaine Cunningham (März 1999). Evermeet: Island of Elves, S. 106-120. TSR, Inc.ISBN 0-7869-1354-1.
  5. Elaine Cunningham (März 1999). Evermeet: Island of Elves, S. 128-136. TSR, Inc.ISBN 0-7869-1354-1.

LiteraturBearbeiten

Romane

3. Edition D&D

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki