FANDOM



Montolio DeBrouchee (von seinen Freunden Mooshie genannt) war ein einsamer Waldläufer und, obwohl er blind war, ein exzellenter Bogenschütze. Seine Eule namens Auge half ihm beim Zielen, in dem sie über den jeweils zu treffenden Gegner flog und einen Schrei ausstieß. Er kannte alle Tiere im Umkreis von 200 Schritten und war ein guter Freund und der Lehrmeister des Drow Drizzt Do'Urden.

Montolio verlor sein Augenlicht, als er mit seinen damaligen Abenteurerfreunden gegen einen roten Drachen kämpfte. Bei diesem Kampf verlor er viele seiner Freunde und sein Gesicht wurde von der Flamme des Drachen erfasst. Seine Haut und sein Gesicht konnten wieder geheilt werden, doch waren die Verletzungen, die seine Augen davongetragen hatten zu stark und er musste von da an blind durch das Leben gehen.

Montolio erzählte Drizzt von seiner Göttin Mielikki, und bekehrte ihn somit zu diesem Glauben.


Montolio starb an Altersschwäche.

Alternativer Tod Bearbeiten

In der Hörspielversion des Buches wird der Waldläufer im Kampf gegen den Orkkönig Graul von diesem getötet.

QuellenBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki