FANDOM


Mykoniden, oder auch einfach nur Pilzwesen, gehören zu den am häufigsten verbreitesten Lebewesen der Tiefe. Es gibt sie in allen Farben und Formen: Phosphoreszierend, mit giftigen Sporen oder einem Pilzkörper der dem härtesten Stein entspricht. Ein jeder Dunkelelf sollte die 12 wichtigsten Vertreter der Pilzarten von klein auf studieren und sich mit ihnen vertraut machen - es mag lebensnotwendig sein, falls er einem solchen Exemplar in der Wildnis des Unterreichs begegnet.

Die kleinen, phosphoreszierenden Arten sind von geringer Intelligenz und bewegen sich während ihrer Lebensdauer von etwa 80 Jahren nicht weiter als 10 Meter von ihrer Quelle fort, in dieser Zeit vermehren sie sich aber alle 5 Jahre durch Zweiteilung. Die phosphoreszierende Eigenschaften ihrer Zellen wird oftmals als magisches Utensil sehr geschätzt, oder aber als Lichtspender für Lampen. Die zweite große Gruppe besteht aus fast allen Giftpilzen. Allein eine Berührung des Pilzkörpers kann tödlich enden, da ihre Zellen zum Schutz gegen ihre Freßfeinde mit starken Kontaktgiften ausgestattet sind. Oftmals siedeln diese Exemplare an stark schwermetallhaltigen Böden oder an Schwefelquellen.

An dieser Stelle sei gesagt, dass jedes Pilzwesen sehr deutlich auf Erschütterung und Berührung, ja sogar Stimmen reagiert. Ein unvorsichtiger Schritt und man wird von einem in der Nähe befindlichen Zhak'urieae Pilz mit seinen tödlichen Giftsporen beschneit. In Tier Breche finden sich Aufzeichnungen von Pilzsporen, die sich wie Maden in den Körper des Opfers einbrennen und von dessen Lebenssäften zehren. Eine weitere Verteidigungsmechanismus dieser Giftpilze besteht darin giftige Dämpfe auszustoßen, welche das Opfer ersticken, sollte es nicht schnellstmöglich frische Luft erreichen.

Zu den großen Haubenpilzen gehören die meisten Vertreter der Mykoniden, welche Gemeinschaften bilden und zumeist friedlich für sich leben. Mykoniden können über Jahrhunderte an ein und demselben Ort für sich beanspruchen und andere Lebewesen von ihrem Territorium fernhalten. Sie sind als durchaus intelligent zu bezeichnen und verständigen sich mit Telepathie. Die Sprachen anderer Völker scheinen sie trotzdem genauso gut zu verstehen, sollte man also einmal in die Situation kommen ihnen unterlegen zu sein, könnte man es durchaus als redegewandter Dunkelelffertig bringen sie zu einem Handel zu überreden - solange man seine Worte freundlich und akkurat wählt. Feindselige Worte verstehen Mykoniden nie falsch. Wasserquellen werden von diesen Pilzgemeinschaften wie ein Augapfel gehütet. Meistens befinden sich bis zu 500 Exemplare fast jeder Größe und jeden Alters in einer solchen Kolonie, je nach maximaler Stärke der Ressourcen, von denen sie sich ernähren können. Auffallend ist hierbei, dass der älteste und meist auch größte Mykonid eine Art Herrscherstatus besitzt und wohl die Entscheidungen trifft, nach denen sich die Kolonie richtet.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki