FANDOM



Nalfein Do'Urden war der älteste Sohn von Oberin Malice und der Bruder von Briza. Malice gebar beide mit etwa hundert Jahren noch sehr früh für eine Drow und durch den bald darauf folgenden Tod von Oberin Vartha Do'Urden wurden sie Adlige ihres Hauses an der Seite ihrer aufstrebenden Mutter.[1][2]

Er war ein sehr guter Magier, der an der Schule Sorcere studiert hatte.[3] Im Jahre 1297 TZ wurde er von seinem eigenen Bruder Dinin getötet. Dadurch wurde Dinin der erste Sohn des Hauses Do'Urden und der kleine Drizzt, der in der selben Nacht geboren wurde, zweiter Sohn. Als dritter Sohn hätte er geopfert werden müssen, doch so rettete Dinin ihm das Leben, auch wenn das nicht der Grund für den Brudermord war.[4]

Quellen Bearbeiten

FußnotenBearbeiten

  1. R. A. Salvatore  (1992). Der dritte Sohn, S. 25. BlanvaletISBN 3-4422-4562-1.
  2. R. A. Salvatore  (1992). Der dritte Sohn, S. 149 ff.. BlanvaletISBN 3-4422-4562-1.
  3. R. A. Salvatore  (1992). Der dritte Sohn, S. 94. BlanvaletISBN 3-4422-4562-1.
  4. R. A. Salvatore  (1992). Der dritte Sohn, S. 44 f.. BlanvaletISBN 3-4422-4562-1.

LiteraturBearbeiten

2. Edition:

Romane:

HörspieleBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki