FANDOM



Namarra ist ein magisches Langschwert aus dem Spiel Baldur's Gate II: Schatten von Amn.

GeschichteBearbeiten

Die magische Klinge ist auch unter dem Namen Nimmerschlaf bekannt und man sagt, dass sie bei einigen der bedeutendsten Auseinandersetzungen in der Geschichte Faerûns eine Rolle gespielt hat. Die Waffe wurde hoch im Norden in Tay ebenso gesehen wie in den Dschungeln von Chult. Seltsamerweise fehlen bei diesen Berichten über das Auftauchen der Waffe immer die genauen Details. Vielleicht liegt es ja an der Fähigkeit des Schwertes, Stille in einem großen Radius zu wirken. So hat es im Verlauf der Geschichte nicht nur Magier am Zaubern gehindert, sondern auch die Diskussionen über sein Auftauchen unterbunden.

KräfteBearbeiten

Das Schwert bietet einen Schadensbonus und ermöglicht dem Träger zusätzliche das Wirken des Zaubers Stille (Radius 4,50m).

Fundort im SpielBearbeiten

Das Schwert findet man im Spiel in einer kleinen Gruft auf dem Friedhof von Athkatla. Es wird von einem Untoten geführt, der sich selbst als Gruftkönig bezeichnet.

QuellenBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki