FANDOM



Die fremdartigen und schrecklichen Obyrith sind die älteste Art der Dämonen und existieren seit unzähligen Äonen. Sie brachten schon das Böse und Chaos in die Materiellen Ebenen, ehe intelligentes Leben entstand. Heute leben sie nur noch in den verstecktesten Winkeln des Abyss und ihre Art befindet sich im Verschwinden.

Entstehung und GeschichteBearbeiten

Es gibt uralte und ketzerische Texte, welche beschreiben, dass die Obyrith und die Baatezu einen gemeinsamen Vorfahren haben, eine Rasse namens Baernoloth. Diese Legende findet aber heute nur noch Anhang in Gehenna und der Grauen Wüste des Hades. Als älteste Dämonen waren sie einst die Herrscher über den Abyss und errichteten Festungen auf der Ebene der unendlichen Portale. Dies geschah im Zeitalter vor den Zeitaltern, in der auch der Krieg zwischen Chaos und Ordnung ausbrach. Die mächtigste Obyrith, die Königin des Chaos, brachte die meisten ihrer Art unter ihr Banner und vereinte damit ein gigantisches Heer. Mit den Dämonen brachte sie unvergleichliches Chaos und das Böse in die Materiellen Ebenen und die Gesetze der Ordnung drohten vergessen zu werden. Mit ihrer Macht wuchs auch die Macht des Abyss ins unermessliche. Als ihr mächtigster Verbündeter, Miska die Wolfsspinne, auf einer fernen Ebene vernichtet wurde, verlor die Königin an Macht. Sie zog sich in die Tiefen des Abyss zurück und die Allianz der Obyrith brach auseinander. Zahllose Feinde der Dämonen nutzten die Chance und schlugen zu. Sie verwüsteten die Ebene der unendlichen Portale und als auch noch die Sklaven der Obyrith, die Tanar'ri, rebellierten, war die Macht der Dämonen gebrochen. Nur wenige Obyrith überlebten das Massaker und auch viele ihrer Sklaven fielen den Heeren der Ordnung zum Opfer. Da mehr Tanar'ri überlebten und in die anderen Ebenen des Abyss flohen, brach nun ihre Herrschaft an. Noch heute sind die rostenden Eisenfestungen der Obyrith ein Mahnmal dieses Krieges, während sie allmählich auf der Ebene der unendlichen Portale verfallen.

Fähigkeiten und EigenschaftenBearbeiten

Obyrith sind immun gegen Gifte und den Geist beeinflussende Magie und Kräfte. Sie haben eine erhöhte Resistenz gegen Kälte, Feuer, Elektrizität und Säure (je 10). Alle Obyrith heilen unglaublich schnell Verletzungen. Obyrith haben ein Erscheinungsbild, welches so grauenvoll ist, dass alle innerhalb von 60 Fuß wahnsinnig zu werden drohen. Lediglich Chaotisch Böse Externare sind immun gegen diesen Anblick. Sie sind Telepathen und besitzen die Fähigkeit zum Wahren Sehen.

Bekannte ObyrithBearbeiten

Bekannte DämonenlordsBearbeiten

QuellenBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki