FANDOM


Rielev war, nach eigener Aussage, ein Freund von Jon Irenicus. Nachdem Rielev sehr krank geworden war, steckte der Magier ihn in ein Lebenserhaltungssystem, um ihn am Leben zu erhalten, bis er ein Heilmittel für Rielev hatte. Das Leben, das dieser von nun an führte war keineswegs mehr lebenswert und er ähnelte kaum noch einem Menschen. Irgendwann wurde er von einem Kind Bhaals erlöst, in dem dieses die Energiezelle aus Rielevs Lebenserhaltungssystem herausnahm, nachdem Rielev es dazu aufforderte.

Quellen Bearbeiten