FANDOM


Im Sechsten Zeitalter von Calimshan begann eine neue Ära der Brutalität und Tyrannei für den Imperialen Süden. Es war das Jahr 27 TZ als sich die Shoon Dynastie etablierte und damit das Shoon Imperium gegründet wurde. Für die kommenden vier Jahrhunderte erweiterten die Kaiser (Qysar) ihr Reich und erlangten die Kontrolle vom Fluss Chionthar bis zum Talashar, sowie von der Spurlosen See zum aufsteigenden Land (Landrise). Ihre Dynastie umfasst 14 ambitionierte Herrscher und alle Kaiser waren zugleich talentierte Zauberkundige und Forscher der arkanen Künste, bewandert darin neue Magie und mächtige Artefakte zu schaffen. Vier Jahrhunderte der Expansion und unangefochtenen Herrschaft verlangten aber auch Baumaßnahmen und ungesehener Größe. Dutzende dickwandige Wachtürme wurden errichtet, um neu erobertes Land zu sichern, zahlreiche Paläste aus buntem Ziegelstein, um den stets umherziehenden Kaiserhof zu beherbergen. Insgeheim ließen die Kaiser der Shoon unterirdische Kammern und Verließe bauen, um ungestört magische Experimente durchzuführen, die ihnen das Geheimnis ewiger Jugend lösen sollten. Die Kaiser waren berüchtigt und grausam. Sie ließen Tausende Zwerge, Gnome und Elfen in ihren Nachbarreichen abschlachten, führten perverse Experimente an gefangenen Einhörnern, Drachen und Feenwesen aus, um hinter das Geheimnis ihrer fortwährenden Jugend zu kommen. Unter ihrer Herrschaft wurden die Wildelfen des Schlangenwaldes ausgerottet, die meisten Elfen im Wald von Wealdath und Mir wurden abgeschlachtet. Die Kaiser schreckten aber auch nicht davor zurück ihre Bevölkerung zu massakrieren und es heißt, dass ihnen Millionen Calishiten zum Opfer fielen, zahlreiche Städte wurden dabei vernichtet. Diese unermessliche Grausamkeit sollte jedoch nicht ungestraft bleiben. Ihre Feinde vereinten sich und machten ihrer Herrschaft ein Ende, die Dynastie wurde ausgelöscht und ihre berüchtigte Hauptstadt Shoonach niedergebrannt.

QuellenBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki