FANDOM


Schreibfeder.jpg


Tethyr liegt an der Westküste Faerûns zwischen der Händlernation Amn im Norden und dem Wüstenreich Calimshan im Süden.

Leben und Gesellschaft Bearbeiten

Dieser Teil des Artikels ist ein Stub! Du kannst uns helfen in dem du Informationen ergänzt.[1].


Geschichte Bearbeiten

1500 Jahre Monarchie vergingen, bis sich der Erbe des Landes, Alemander V., mit dem mächtigsten General des Landes, Nashram Sharboneth, verbündete, um den Monarchen Alemander IV. zu ermorden. Dies gelang ihnen zwar, jedoch töteten sich beide noch am selben Tag gegenseitig.
Das Volk, das schon lange einen Hass gegen die Königsfamilie hegte, löschte die gesamte Herrscherfamilie innerhalb von kurzer Zeit aus. Diese Revolution ging als "die zehn schwarzen Tage des Elend" in die Geschichte Tethyrs ein. Auf sie folgte ein jahrzentelanger Bürgerkrieg.
Inzwischen hat das Land wieder einen starken König, Haedrak III., der Handelsbeziehungen zu Tethyrs Nachbarn knüpft und die Nation langsam wieder erstarken lässt.

Geographie Bearbeiten

Dieser Teil des Artikels ist ein Stub! Du kannst uns helfen in dem du Informationen ergänzt.[2].


Quellen Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki