FANDOM



Vartha Do'Urden war die Mutter Oberin des Haus Do'Urden, bevor sie eines plötzlichen Todes starb und ihre Tochter Malice die Führung des Klans übernahm. Sie starb ausgerechnet an jenem Tage, als sie Zaknafein Do'Urden einer Probe seiner Loyalität unterziehen wollte. Es war die selbe Art von Probe, mit der Malice vier Jahrhunderte später ihren Sohn Drizzt bedachte, indem sie ihn gegen einen zum Drow verwandelten Goblin um sein Leben kämpfen ließ.[1]

Quellen Bearbeiten

FußnotenBearbeiten

  1. 1,0 1,1 R. A. Salvatore  (1992). Der dritte Sohn, S. 149 ff.. BlanvaletISBN 3-4422-4562-1.

LiteraturBearbeiten

2. Edition:

Romane:

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki