FANDOM



Wasserelement extrahieren ist ein brutaler, aber sehr effizienter Zauber in trockenen Situationen. Durch diesen Zauber dehydriert ein Ziel vollständig, sofern es dem Opfer nicht gelingt sich dem Zauber zu widersetzen. Hat das Opfer das Pech dabei zu sterben, wird aus dem Nass ein Wasserelement gebildet, welches in der Größe und Masse in etwa dem Opfer entspricht. Das Element befindet sich für eine Minute unter vollständiger Kontrolle des Zauberanwenders. Die einzig immunen Wesen gegen diese Magie sind jene mit Hang zum Feuer, wie eben Feuerelemente und andere dieser heißen Zeitgenossen.[1]

KomponentenBearbeiten

Der Zaubernde muss einen mächtigen Spruch aufsagen und eine exakte Zeichenfolge mit den Händen ausführen.

HistorischesBearbeiten

Eine ungemein starke Variante dieses Zaubers wurde in Halruaa verwendet, als der berüchtigte Magier Akhlaur zurückkehrte und auf seine Art den Halruaanern im Kampf gegen die Mulhorandi beistand. Er ließ Blut und Wasser zahlloser Menschen beider kämpfender Armeen zu einem gigantischen Wasserelement verschmelzen und die Armee Mulhorands vernichten. Danach wurde es jedoch von den vereinten Kräften haluraanischer Magier besiegt, als es sich gegen sie zu wenden drohte.[2]


Quellen Bearbeiten

FußnotenBearbeiten

  1. Matthew Sernett, Jeff Grubb, Mike Mcartor (Dezember 2005). Spell Compendium, S. 86. Wizards of the CoastISBN 0-7869-3702-5.
  2. Elaine Cunningham (2001). The Floodgate, S. 300 f.. Wizards of the CoastISBN 0-7869-1818-7.

LiteraturBearbeiten

3. Edition:

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki