FANDOM


Zakhara ist ein weit im Süden gelegener Subkontinent Torils. Wüsten und Gebirge prägen das Landschaftsbild dieses geheimnisvollen und mächtigen Kontinents, dessen Bewohner sich für die zivillisierteste Kultur halten. Das Klima ist heiß und trocken und große Städte liegen an der Küste. Zakhara ist wie Kara-Tur von Faerûn durch eine große Weite getrennt, und die jenigen, welche tapfer genug sind die Große See zu befahren sind meistens Händler und Abenteurer die nach dem neuen Profiten und Abenteuern suchen. Im Norden des Kontinents ist Magie vollkommen unbekannt.

Dennoch wird Zakhara regelmäßig besucht und auch Schiffe, die Daus, von Zakhara selbst sind nichts ungewöhnliches in den Häfen von Halruaa, Nimbral, Dambrath und Luiren. Eine Reise dorthin ist dennoch nicht ungefährlich. Lauern schon auf hoher See allerlei Gefahren, gelten die Küsten des südlichen Kontinents als Piratenverseucht und bieten diesen vielerlei Verstecke. Sie verlangen hohen Tribut und manchmal riegeln sie sogar die Küsten ab. Des Weiteren begegnen die Bewohner von Zakhara den Händlern aus Faerûn durchaus mit Misstrauen.

Der Kontinent wird durch weite Wüsten und grüne Oasen bestimmt und mächtige Dschinns mischen sich die Angelegenheiten der Bewohner. Zakhara ist in einem machtvollen Glauben vereint, welcher die Bewohner zu Frömmigkeit, Eifer und Ehre inspiriert, aber auch Geschichten von dämonengeplagten Städten und gottlosen Hexenmeistern, welche fremdartige Magie beherrschen, sind im Umlauf.

Quellen Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki